This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Kunz

Popular

  1. 1.
    Üs ghört d'Nacht
    2:360:30
  2. 2.
    Marie
    3:070:30
  3. 3.
    Aber äbe
    2:310:30
  4. 4.
    Seisch e Gruess
    3:030:30
  5. 5.
    Räubertochter
    3:210:30
2012 veröffentlichte Marco Kunz seine erste EP «Chopf, Härz, Hand» und gewann den kleinen PRIX WALO in der Sparte Gesang.
Danach formierte er seine aktuelle Band KUNZ, mit der er einen Auftritt in der SRF-Sendung «Alpenrose» bestritt, wo Peter Reber ihm als Pate zur Hilfe stand. Der erfahrene Liedermacher war sofort Fan und verhalf KUNZ zum lang ersehnten Plattenvertag bei UNIVERSAL. Das erste Album «Eifach so» erschien dann 2014 und wurde mit einer goldenen Schallplatte für über 10'000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet. Sein zweites Album trug den Titel «Mundart Folk» und stieg direkt auf Platz 1 der Schweizer Hitparade ein. KUNZ gewann im selben Jahr (2016) den Newcomer PRIX WALO.
Das dritte Album «No Hunger» an den Erfolg seines Vorgängers an und stieg ebenfalls direkt auf Platz 1 der Schweizer Hitparade ein. Die für KUNZ so prägenden Elemente wie Hackbrett und Mandoline, die eingängigen Melodien und das charmante Lokalkolorit, das zwischen den Textzeilen hervorblitzt, sind auch bei den neuen Aufnahmen präsent. Auf «No Hunger» würfelt KUNZ aber einmal alles neu und wird seine dritte Scheibe mit seinen Jungs und derselben unbändigen Energie auf einer Clubtour durch die Schweiz gebührend feiern.

Albums

Related Artists

Listen to Kunz now.

Listen to Kunz in full in the Spotify app