This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

YETUNDEY

Popular

  1. 1.
    Berlin
    4:090:30
  2. 2.
    Big City Life
    3:180:30
  3. 3.
    DJINN - Band Version
    5:390:30
  4. 4.
    What We Want - F. LeNNiger
    3:420:30
  5. 5.
    Yeye from Africa - MaNa
    3:200:30
Cheeky, loud, provocative, Yetundey! Rapping in English, French and German, the young artist shares her experiences and perceptions with humour and sass.
Yetundey creates a groovy and energetic experience with her self-composed melodies and beats, uniting both playful fun and critical awareness. Her multi-cultural heritage shines through both her music and her performances.
In 2018 saw the release of her début EP “See No Evil”, followed by several singles including her first German track dedicated to the capital, "Berlin" (2019).
„Keine Schublade ist groß genug für ihren In- und Output“ schreibt Noizz.de über die Berliner Rapperin Yetundey. Mit ihrer 2018 veröffentlichten Debüt-EP „See No Evil“ brachte sich die aus Leipzig stammende, multilinguale Künstlerin auf die internationale Rap-Landkarte.
Sie rappt, singt, produziert, tanzt und gestaltet ihre Musikvideos selbst. Dabei verweigert sich die Allrounderin sämtlichen stilistischen Grenzen und überzeugt mit krassen Doubletime-Parts, satirischen Lyrics und musikalischen Einflüssen aus aller Welt. Ob mit brachialen Trap-Parts im nächtlichen Hauptstadtfieber auf „Berlin“, als „Terrorist“ der Reimtechnik, selbstironische „YeYe from Africa“ oder sinnliche „Djinn“ des Tribal HipHop – Yetundey ist ein von Energie nur so übersprudelndes Überraschungspaket und hat dabei eine klare künstlerische Vision: Mit Positivität und Witz, laut und provokant erobert die Rapperin jede Bühne.

188

Monthly Listeners

281

Followers

Where people listen

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to YETUNDEY now.

Listen to YETUNDEY in full in the Spotify app