This browser doesn't support Spotify Web Player. Switch browsers or download Spotify for your desktop.

Mono & Nikitaman

Popular

  1. 1.
    Hitler muss immer wieder sterben
    3:300:30
  2. 2.
    Stell dir vor
    4:150:30
  3. 3.
    Kein Weed
    3:420:30
  4. 4.
    Gib mir ein bisschen Sommer
    3:110:30
  5. 5.
    Leuchtfeuer
    4:100:30
Das neue Album von Mono & Nikitaman ist am Start und überzeugt mit unfassbarer Energie.
Die 13 neuen Songs sind sozialkritisch wie nie zuvor und kommen zugleich mit einer wunderbaren Leichtigkeit daher.
Rhythmische Strophen mit Texten voller Tiefe werden abgelöst von hookigen Melodien. Sie bewegen beim Zuhören nicht nur die Gehirnzellen, sondern auch das Tanzbein. Die Bässe sind druckvoll und erlauben kein Stillstehen.
Wie auch der Vorgänger erscheint „Guten Morgen es brennt“ auf dem eigenen Label M&N Records. Die Lieder des DIY Duos spiegeln eine große Bandbreite wider und weigern sich – genauso wie ihre Protagonisten – in Schubladen gesteckt zu werden.
M&N entführen uns in ihre Welt voll „Dosenbier und Zärtlichkeit“,  sie schalten “alle Strahler dieser Welt in Serie”, „um uns für immer wach zu halten“. Die erste Single „Leuchtfeuer“ ist kraftvoll und sphärisch. Sie strahlt einem entgegen und man kann sie leuchten hören. Mit „Kein Weed (ist auch keine Lösung)“ liefern Mono und Nick ganz nebenbei eine Hymne auf das verbotene Pflänzchen und in „Wochenende“ beschenken sie uns mit der Illusion, jederzeit verweigern zu können. Sie singen über die Notwendigkeit von Auszeiten und das Bedürfnis, hin und wieder das eigene System zu rebooten.
<br>

94,299

Monthly Listeners

29,430

Followers

Where people listen

Albums

Singles

Discovered On

Related Artists

Listen to Mono & Nikitaman now.

Listen to Mono & Nikitaman in full in the Spotify app